Absorbia Pro in Kindergarten, Kinderkrippe oder Schule

Die Verwendung eines Absorptionsmittels wie Absorbia Pro ist nicht nur in der Industrie bewährt. Auch in Kindergärten, Kinderkrippen und Schulen geht mal was daneben. Sei es der Kleber in der Bastelecke, die Soße beim Mittagessen oder auch das Malheur, weil es bis zur Toilette doch zu weit war.

Das Bindemittel Absorbia Pro nimmt all diese Flüssigkeiten und Semi-Flüssigkeiten restlos auf. Sie haben danach nicht mal mehr einen Fettfleck auf dem Boden und senken damit auch das Risiko der Rutschgefahr, welches sowohl für Mitarbeiter, als auch für die Kinder zu einer Unfallquelle werden kann.

Da Absorbia Pro nicht gesundheitsschädlich ist, eignet es sich hervorragend zum Einsatz in diesen Bereichen. Mit Absorbia Pro besteht NICHT die Gefahr einer Folgeerkrankung, beispielsweise durch Kontakt.  Außerdem kann das Bindemittel direkt nach dem Absorbieren der Flüssigkeit im normalen Hausmüll entsorgt werden. Handelt es sich bei der von Absorbia Pro aufgenommenen Flüssigkeit um einen chemischen Stoff der normalerweise in den Sondermüll gehört, geben Sie bitte auch das gefüllte Absorbia Pro in den Sondermüll.

Bei der Entsorgung von benutztem Absorbia Pro Bindemittel ist immer nur auf die aufgenommene Flüssigkeit zu achten. Auf die der Flüssigkeit zugeordneten Art entsorgen Sie auch das mit der Flüssigkeit gefüllte Absorbia Pro. Da das Bindemittel Absorbia Pro inert ist, benötigt es selbst keine besonderen Bedingungen bei der Entsorgung.

Probieren Sie Absorbia Pro als Bindemittel in Ihrer Kindertageseinrichtung einfach aus und überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel